1
2
3
1

Bankdrücken

  • Körperregion: Oberkörper
  • Zielmuskulatur: Brust
  • Trainingsziel: Kraft

2

voll durchgetaktet
Der Ablauf folgt einer präzisen Taktung: Belastungsphasen für jeweils 60 Sekunden bei den Kraftgeräten bzw. für 2,5 Minuten bei den Ausdauergeräten. Dazwischen jeweils 30-sekündige Erholungsphasen.

3

Ergometer

  • Körperregion: Herz-Kreislauf
  • Trainingsziel: Ausdauer

unser neuer Milon Zirkel

Der Milon-Zirkel bietet derzeit die einfachste, sicherste und effektivste Form an Fitnessgeräten zu trainieren.

Grundprinzip

Das Grundprinzip dieser Art von Zirkeltraining basiert auf der exzentrischen Belastung.  Dies bedeutet, dass nicht nur beim Hochdrücken der Gewichte die Muskeln trainiert werden, sondern auch beim Zurückführen. Ermöglicht wird dies durch elektronische Widerstände, die das Herunterlassen der Gewichte erschweren. Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass mit  exzentrischer Belastung bis zu 30% effektiver trainiert werden kann. In unserem Studio befinden sich der Milon-Kraft-Ausdauer-Zirkel, welcher aus 6 Kraft- und 4 Ausdauer-Geräten besteht sowie der Milon-Kraft-Zirkel, bestehend aus 5 Kraftgeräten für das Training weiterer Muskelgruppen.
Eine Lichtsäule in der Mitte des Milon-Zirkels signalisiert durch Farbveränderung, wann trainiert wird und wann man die Geräte wechselt (Erholungs-Phase).

Zeitaufwand

Diese genaue Taktung ermöglicht eine optimale Belastungsdichte, wodurch sich die Trainingszeit verkürzt und die Belastung gesteigert wird. Unseren Zirkel durchläuft man in nur 15 Minuten! Empfohlen wird ein Training von 30 Minuten (zwei Runden im Milon-Zirkel) und das zweimal innerhalb von 10 Tagen. Dieser geringe Zeitaufwand reicht schon aus um alle Hauptmuskelgruppen zu trainieren und das Herz-Kreislauf-System zu stärken.  Im Vergleich zum Training an herkömmlichen Geräten lässt sich im Milon-Zirkel ein gleichwertiger  Trainingserfolg mit deutlich geringerem Zeitaufwand erzielen.

Bedienung

Auch die Bedienung der Geräte ist spielend leicht. Jeder Nutzer des Milon-Zirkels bekommt zu Anfang seine persönliche Chipkarte, auf welcher  das Nutzer-Profil sowie die individuellen Geräteeinstellungen gespeichert sind.

Trainingsfehler durch falsches Einstellen der Geräte lassen sich somit vermeiden.

Einfach Karte in das Gerät einstecken und loslegen!
Somit bietet Milon auch Personen, welche nur begrenzt Zeit haben, ein sicheres und einfaches Training mit optimalen Ergebnissen.

mehr erfahren ...
Fitness-Studio Frau in Form hat 4,77 von 5 Sterne | 62 Bewertungen auf ProvenExpert.com