Zumba® Online-Kurs 01

Gerade in unwegsamen Zeiten ist unser Körper in dem wir Wohnen psychischen und physischen Belastungen häufiger ausgesetzt. Dabei sorgen die Hormone Adrenalin und Noradrenalin dafür, dass im Körper mehr Energie freigesetzt wird, Herzfrequenzund Blutdruck sich erhöht.Diese zusätzlichen Reserven werden unsern Hauptmuskeln zur Verfügung gestellt.

Verwandele Adrenalin und Noradrenalin in Freude und Zufriedenheit.

Da unser Stammhirn unterbewusst nur in drei verschiedene Reaktionen bei Belastungen und Stress denken kann, Angriff, Flucht oder tot stellen, passt sich unser Körper schnell und sehr geschickt an unsere Belastung an.

Allein die Vorstellung durch die wahrgenommenen Informationen handeln zu müssen, lässt unseren Hormonhaushalt vulkanartig ausbrechen, um damit eine enorme Menge an zusätzlicher Energie zur Verfügung zu stellen.

Wird diese Energie nicht durch Deine Muskeln verbraucht, wird Dein Hormonhaushalt auch nicht wieder neutralisiert. Du bist unzufriedener, hast einen gestörten Fettstoffwechsel und eine vernachlässigte Libido.

Sobald Du Dich bewegt und Deine Muskeln gezielt eingesetzt hast, entsendet Dein Körper die Hormone Dopamin und Serotonin. So gleicht er den Hormonhaushalt aus und sorgt für das tolle Glücksgefühl, dass du schon so lange vermisst hast.

(Eigentlich denkt Dein Stammhirn gerade: „Wow, nicht vom Tiger gefressen worden“ ;-)
Erst jetzt weiß dein Körper, dass er sich entspannen und zurück lehnen kann, da er den Stress jetzt abgebaut, also der „unterbewussten Gefahr“ entgegen gewirkt hat.

Jetzt hast Du den Kopf wieder frei.
Jetzt kannst du wieder lieben.
Jetzt hast du wieder Lust am Leben.

Film ab!

Dein FIF- Team